Das größte Weinlexikon der Welt

21.672 Stichwörter • 47.175 Synonyme • 5.373 Übersetzungen • 8.004 Aussprachen • 124.702 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Diolinoir

Die rote Rebsorte (auch Pully 4-42) ist eine Neuzüchtung zwischen Rouge de Diolly (Robin Noir) x Pinot Noir. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1970 durch André Jaquinet an der Forschungsanstalt Changins im Schweizer Kanton Waadt. Die früh bis mittel reifende, ertragreiche Rebe ist anfällig für Verrieseln und Kleinbeerigkeit, jedoch resistent gegen Botrytis. Sie erbringt farbkräftige, gerbstoffreiche Rotweine mit Brombeeraromen. Die Sorte wird hauptsächlich im Kanton Wallis (wo sie im Markenwein Dôle verwendet wird), aber auch im Waadt und Tessin angebaut und belegte 2010 112 Hektar Rebfläche.
Diese Seite wurde zuletzt am 5. März 2014 um 17:03 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Privacy Notice: Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. More Information Close