Das größte Weinlexikon der Welt

21.672 Stichwörter • 47.175 Synonyme • 5.373 Übersetzungen • 8.004 Aussprachen • 124.702 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Doble Pasta

Eine früher häufig praktizierte Herstellungsmethode bzw. Bezeichnung für einen speziellen Rotwein in der spanischen Levante in den DO-Bereichen Alicante, Jumilla, Utiel-Requena und Yecla. Durch Abziehen eines Teiles des gärenden Mostes nach etwa zwei Tagen und Auffüllen des Gärbehälters mit gemahlenen Trauben wird das Verhältnis Fruchtfleisch zum Most sozusagen verdoppelt (doble pasta = doppelte Masse). Es entsteht ein sehr dunkler, körper- und tanninreicher Rotwein mit der Bezeichnung „Vino de doble pasta”, der vor allem für Verschnitte verwendet wird. Bevorzugte Rebsorte dafür ist die Bobal. Dies wird heute zunehmend durch RTK (rektifiziertes Traubenmost-Konzentrat) ersetzt.
Diese Seite wurde zuletzt am 29. März 2015 um 12:08 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Privacy Notice: Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. More Information Close