Das größte Weinlexikon der Welt

21.737 Stichwörter • 48.261 Synonyme • 5.355 Übersetzungen • 7.981 Aussprachen • 128.115 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Naturwein

Früher übliche Bezeichnung für einen Wein, der (zwecks Alkoholgehalt-Erhöhung) nicht mit Zucker angereichert werden durfte. Ein dafür gebrauchtes Attribut war auch naturrein, was aber im Zusammenhang mit dem deutschen Weingesetz im Jahre 1971 abgeschafft wurde. Damit einhergehend wurde ein Jahr darauf aus dem bei der Gründung so bezeichneten „Verband deutscher Naturweinversteigerer“ die bekannte Nachfolgeinstitution VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter). In Deutschland und Österreich ist die Bezeichnung „Natur“, aber auch „echt“, „rein“ und „Gesundheitswein“, sowie Wortverbindungen mit diesen nicht zulässig.

Der Gesetzgeber geht davon aus, dass Wein prinzipiell ein Naturprodukt und zusätzliche Bezeichnungen mit „natur“ und Ähnlichem ein den Verbraucher irreführender...
Diese Seite wurde zuletzt am 2. September 2016 um 14:55 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Privacy Notice: Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. More Information Close