Das größte Weinlexikon der Welt

21.768 Stichwörter • 48.603 Synonyme • 5.347 Übersetzungen • 7.973 Aussprachen • 129.163 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Wermut

Ein mit Gewürzen und Kräutern aromatisierter und aufgespriteter Wein, dessen Name sich vom Wermutkraut (Artemisia absinthium oder engl. Wormwood) ableitet. Hauptinhaltsstoff ist das ätherische Öl Thujon, das den typischen, bitteren Geschmack verursacht. Einen mit Kräutern aromatisierten Wein stellten bereits die Griechen und Römer her. Dem griechischen Arzt Hippokrates (460-377 v. Chr.) waren die Appetit und Verdauung fördernden Eigenschaften des Getränks bekannt und er experimentierte damit. Der römische Schriftsteller Plinius der Ältere (23-79) pries einen „Hypocras” in höchsten Tönen. Bei den Römern hieß ein gewürzter Wein auf Grund der appetitanregenden Wirkung „aperitivum“.

Erst viele Jahrhunderte später wurde dieser Getränketyp populär...
Diese Seite wurde zuletzt am 28. Dezember 2016 um 10:40 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Privacy Notice: Cookies facilitate the provision of our services. By using our services, you agree that we use cookies. More Information Close